Dipl.-Psych. Kai Uwe Weidlich

Weidlich

Dipl.-Psych. Kai Uwe Weidlich

Geschäftsführung

weidlich@medien-institut-lu.com


Kurzvita Diplom-Psychologe/ Betriebswirt BA Kai Uwe Weidlich

Geboren: 08.05.1968 in Ludwigshafen/Rhein
Ausbildung 1988 Abitur am Kurfürst-Ruprecht Gymnasium Neustadt/Weinstraße
 

1989

Wehrdienst: Sportfördergruppe Segelflug/ Fernmeldekompanien
  1990 - 1993 Ausbildung zum Diplom-Betriebswirt BA an der Berufsakademie Mannheim/ KARSTADT AG Essen)
  1994 - 1999 Studium der Psychologie an der Universität Koblenz-Landau (Schwerpunkt Kommunikationspsychologie/ Medienpädagogik)
Berufspraxis 1990 - 1993 KARSTADT AG
  1995 - 2001 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Medien Institut
  2001 - 2002 Research Director Starcom Worldwide
  2002 - 2003 Research Director tkmStarcom
  seit 2003 Geschäftsführer des Medien Instituts
  seit 2002 Dozent für Werbekommunikation an der Berufsakademie Mannheim, Fachbereich Dienstleistungsmarketing
  seit 2006

Vorstand Kommunikation des
IT-Forums Rhein-Neckar

  seit 2006 Mitglied der Deutschen Werbewissenschaftlichen Gesellschaft e.V. (DWG)

 

Publikationen von Dipl.-Psych. Kai Uwe Weidlich

Bücher

Kai-Uwe Weidlich / Dr. Andreas Vlasic (2006):
Lokales Fernsehen auf dem Weg zum Werbemedium - Eine empirische Studie zum Image, Akzeptanz und Vermarktung lokaler Fernsehsender in Rheinland-Pfalz

Beiträge in Zeitschriften

Weidlich, Kai-Uwe (2004):
Primus inter pares: Markenkonkurrenz im Werbeblock.
In: planung & analyse 1/2004.

Weidlich, Kai-Uwe (2005):
Schulabsentismus in Ludwigshafen: Eine Problemanalyse
In: Stadt Ludwigshafen am Rhein, Dezernat Soziales, Integration und Sport (Hrsg.): Fachtagung Schuleschwänzen: Theoretische Erklärungsmodelle und empirische Befunde zu schuldistanzierten Verhaltensweisen. S. 25-31.

Weidlich, Kai-Uwe/ Vlasic, Andreas (2007):
Lokales Fernsehen in der Sackgasse?
In: MedienWirtschaft 1/ 07, S. 18 – 31.

Weidlich, Kai-Uwe (2007):
Braucht die Landwirtschaft eine zentrale Absatzförderung?
In: Deutsche Bauern Korrespondenz 3/ 07, S. 16.

Weidlich, Kai-Uwe/ Vlasic, Andreas (2007):
Abschied vom Massenpublikum? - Werbung und Medien im digitalen Zeitalter
In: planung & analyse 5/ 07, S. 30 – 33.

Rezensionen

Zurstiege, Guido (1997):
Werbeforschung.
Konstanz: UVK-Medien.
Besprochen in Publizistik, 53. Jg., Heft 2/2008, S. 304-305.

Vorträge

Weidlich, Kai Uwe (2007):
Medien und Gewalt. Vortrag am Theodor-Heuss-Gymnasium Ludwigshafen, 30. Januar 2007.

Weidlich, Kai Uwe (2007):
Medien und Gewalt. Vortrag an der Berufsbildenden Schule (BBS) Bad Dürkheim, 08. März 2007.

Weidlich, Kai Uwe (2007):
Case Study: Werbewirkung im lokalen Fernsehen. Ergebnisse eines Forschungsprojektes des Medien Instituts. Vortrag auf den Lokalrundfunktagen in Nürnberg, 04. Juli 2007.

Weidlich, Kai Uwe (2007):
Case Study: Werbewirkung im lokalen Fernsehen. Vortrag auf der Fernsehmesse Sachsen in Leipzig, 22. Oktober 2007.

Weidlich, Kai Uwe (2008):
Wenn Menschen über Werbung reden. Vortrag auf dem 5. TV-Wirkungstag in Frankfurt/Main, 17. April 2008.

Weidlich, Kai Uwe (2008):
Migranten als Marketingzielgruppe. Vortrag auf dem VDAV-Branchentreff in Bremen, 17. Juni 2008.

Weidlich, Kai Uwe (2008):
Sehen ist Silber, Reden ist Gold. Kommunikation über Werbung. Vortrag auf dem Methodentag der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK) in Bad Tölz, 18. September 2008.

Weidlich, Kai Uwe (2008):
Standortvorteile für die Medien- und IT-Branche. Vortrag vor dem Marketing Verein Ludwigshafen, 12. November 2008.

Weidlich, Kai Uwe (2009):
"Image" - Entstehung & Beeinflussung. Vortrag im Rahmen der 8. ordentlichen Mitgliederversammlung der UNIKA in Berlin, 03. Februar 2009.

Weidlich, Kai Uwe (2009):
Kartoffeln gehören in den Keller – Vom Image der deutschen Knolle. Vortrag im Rahmen der DLG Pflanzenbautagung in Donauwörth, 24. Juni 2009.

Weidlich, Kai Uwe (2009):
Gemeinschaftliches Erhebungsmodell von Reichweiten des Lokalfernsehens. Vortrag im Rahmen der Lokalrundfunktage in Nürnberg, 8. Juli 2009.

Weidlich, Kai Uwe (2009):
Usability als Wirtschaftsfaktor: Wer Erfolg will, muss nützlich sein. Vortrag auf dem 3. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar in Mannheim, 18 . September 2009.

Weidlich, Kai Uwe (2010):
Metropolregion Rhein-Neckar – Keimzelle für Netzwerke. Podiumsdiskussion CeBIT in Hannover, 01. März 2010.

Weidlich, Kai Uwe (2010):
Wer schaut was, wann (warum)? OK-TV-Tag in Kaiserslautern, 13. März 2010.

Weidlich, Kai Uwe (2010):
Ungenutzte Potenziale: Einsatz kreativer Wirkungstreiber in TV-Spots. Vortrag auf der 11. Fachtagung Kinderwelten in Frankfurt/Main, 08. Juni 2010.

Weidlich, Kai Uwe (2010):
„Wir sind das Netz“ – (Kommunikations-) Psychologische Faktoren für den Erfolg in sozialen Netzwerken. Vortrag auf dem World Usability Day in Mannheim, 11. November 2010.

Weidlich, Kai Uwe (2012):
Soziale Medien, asoziale Nutzer? Vortrag auf dem World Usability Day, 08. November 2012 in Mannheim.

Moderationen

Weidlich, Kai Uwe (2006):
Wachstumsimpulse durch zielorientierte IT-Investitionen. Moderation eines Expertenworkshops, 29. August 2006.

Weidlich, Kai Uwe (2007):
Integration macht Schule. Moderation im Rahmen eines Workshops bei der Stadt Ludwigshafen, 02. März 2007.

Weidlich, Kai Uwe (2007):
5. Mittelstandstag der Metropolregion Rhein-Neckar. Moderation einer Expertengesprächsrunde zum Thema "IT effizient nutzen", 24. September 2007.

Weidlich, Kai Uwe (2012):
6. Wissenstransfertag der Metropolregion Rhein-Neckar. Moderation der IT-Vorträge, 21. September 2012.

Weidlich, Kai Uwe (2012):
Soziale Medien, asoziale Nutzer?. Vortrag im Rahmen des World Usabilty Day, 8. November 2012 in Mannheim.

 

Lehrtätigkeit

Universität Mannheim, Institut für Medien- und Kommunikationswissenschaft

WS 03/04: Medien- und Werbeforschung. Praxisseminar.
SS 2004: Medien- und Werbeforschung. Praxisseminar.
SS 2005: Medien- und Werbeforschung Praxisseminar.
WS 05/06: Medien- und Werbeforschung. Praxisseminar.
SS 2006: Medien- und Werbeforschung. Praxisseminar.
WS 06/07: Medien- und Werbeforschung. Praxisseminar.

DHBW Mannheim, Fachbereich Dienstleistungsmarketing

WS 02/03: Kommunikationspolitik
SS 03:      Werbepsychologie
WS 03/04: ABWL Einführung & Kommunikationspolitik
SS 04:      Werbepsychologie
WS 04/05: Kommunikationspolitik
WS 04/05: ABWL Einführung
SS 05:      Werbepsychologie
WS 05/06: ABWL Einführung
WS 05/06: Kommunikationspolitik
SS 06:      Werbepsychologie
WS 06/07: Werbepsychologie
SS 07:       Marketingforschung
WS 07/08: Kommunikationspolitik
SS 08:       Werbepsychologie

DHBW Mannheim, Fachbereich Digitale Medien

WS 12/13: Wahrnehmungspsychologie

Download der Charts zur Vorlesung :
Download der Charts zur Vorlesung :

Fachhochschule Ludwigshafen - University of Applied Sciences, Studiengang Marketing

WS 07/08: Kommunikationsmanagement
SS 2008:   Kommunikationsmanagement
WS 08/09: Kommunikationsmanagement
SS 2010:   Psychologie
WS 10/11: Psychologie

Fachhochschule Rosenheim, Fachbereich Allgemeinwissenschaften

WS 05/06: Wochenendseminar Teambuilding/Teamtraining

Social Media

Das Medien Institut im sozialen Netz:

Xing

Facebook

Produkte

Social Media Performance Screen evaluiert, steuert und optimiert Ihr Social Media Marketing