WebScreen & Live-WebScreen

Öffentliche Meinung im Internet messbar machen

Das Internet ist aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Für den Austausch von Meinungen und Empfehlungen wird es immer wichtiger: Schon jetzt informiert sich die Mehrheit der deutschen Konsumenten vor einem Kauf im Internet. Weltweit vertrauen rund 78 Prozent der Konsumenten den Empfehlungen anderer Kunden. Daher werden Kundenbewertungen im Netz besonders häufig gelesen und diskutiert. Mit anderen Worten: Wie Ihre Kunden über Ihr Unternehmen, Ihre Produkte und Ihre Werbung denken, erfahren Sie im Netz – direkt und unverblümt. WebScreen unterstützt Sie dabei.

WebScreen

  • ... findet den Gedankenaustausch Ihrer Kunden im Netz und macht damit Kundenmeinungen "messbar".
  • ... erfasst die Kommunikation Ihrer (potenziellen) Kunden zu Produkten, Marken und deren Bewertungen – auch im Vergleich zu Ihren Mitbewerbern.
  • ... analysiert die Kommunikation von Journalisten, Medien und anderen Zielgruppen (Stakeholder).
  • ... macht Werbewirkung messbar.
  • ... spürt neue Themen, Trends und Tendenzen auf.
  • ... identifiziert potenzielle Kommunikationschancen und –risiken.

WebScreen wurde vom Medien Institut in Kooperation mit dem Medienforscher PD Dr. Wolfgang Schweiger (TU Dresden) entwickelt und basiert auf einem mehrstufigen Methodenkonzept.

Erfahren Sie mehr über WebScreen und die WebScreen-Produktfamilie.

 

Social Media

Das Medien Institut im sozialen Netz:

Xing

Facebook

Hilfe zu den Downloads

Um PDF-Dateien öffnen zu können, benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader, den Sie auf Adobe.de herunterladen können.